Jennewein Biotechnologie

Management

Jennewein Biotechnologie – ein Unternehmen der industriellen Biotechnologie

Die Jennewein Biotechnologie ist ein Unternehmen der industriellen Biotechnologie, welches sich mit der Herstellung von Mono- und Oligosacchariden befasst. Von besonderem Interesse ist die Produktion von anspruchsvollen Oligosacchariden mit Anwendungen im Food- und Pharma-Sektor.

 

 

Von links nach rechts: Stephan Michel, Dr. Stefan Jennewein, Glyn Brookman, Dr. Benedikt Engels

Von links nach rechts: Stephan Michel, Dr. Stefan Jennewein, Glyn Brookman, Dr. Benedikt Engels

Dr. rer. nat. Stefan Jennewein studierte Biochemie, Pharmakologie und organische Chemie an den Universiäten Sussex in Brighton (UK), Zürich (CH), Tübingen (D), Cambridge (UK), und der Ludwig Maximilians Universität München (D). Dr. Stefan Jennewein sammelte praktische Erfahrungen durch seine Tätigkeiten an der Washington State University in Pullman (USA), bei dem Unternehmen DSM N.V. in Delft (NL), der Technischen Universität in Darmstadt (D) und am Fraunhofer Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie in Aachen (D). Dr. Stefan Jennewein verantwortet die Forschung und Entwicklung, regulatorische Fragestellungen sowie das Qualitätsmanagement bei der Jennewein Biotechnologie.

 

Stephan Michel studierte Betriebswirtschaft in Bielefeld und Düsseldorf. Praktische Erfahrungen sammelte er als Prüfungsleiter bei der KPMG, bevor er Anfang 2002 in die Holding des Karstadt-Quelle-Konzerns nach Essen wechselte, wo er den Dienstleistungsteilkonzern mit über 5000 Mitarbeitern und 1,3 Mrd. Bilanzsumme auf- und ausbaute sowie die Buchhaltung der Holding leitete. Im Anschluss wechselte er als CFO in den mittelständischen Dienstleister EDS ITelium GmbH und später als CFO Europe in den Heidelberger Reutax-Konzern.

Von 2013 bis Sommer 2016 arbeitete er als kaufmännischer Geschäftsführer für die Pawlowsky Unternehmensberatung GmbH, welche erstmalig tagesaktuelle Reportings auf Konzernebene aufgebaut hat. Bei der Jennewein Biotechnologie GmbH verantwortete Stephan Michel zunächst seit Jahresbeginn 2016 interimistisch die Bereiche Finanzen und Personal. Seit August 2016 ist er CFO bei der Jennewein Biotechnologie GmbH.

 

Glyn Brookman begann seine berufliche Laufbahn bei der NatWest Bank beim International Training Center in King Cross, London. Danach wechselte er innerhalb der Bank seine Position und arbeitete zunächst in der Finanzbuchhaltung; später unterstützte er dann in einer Zweigstelle der Bank, der County Nat West Stockbrokers, die Börsenmakler und sammelte wertvolle Erfahrungen auf den Londoner Finanzmärkten. Im Anschluss daran wechselte er in den Bereich der Geldbroker, wo er bei Butler Harlow Ueda Ltd. im Finanzzentrum von London die Position eines Sterling Geldbrokers innehatte.

1995 zog Glyn Brookman nach Deutschland und arbeitete als Key Account Manager und später als Automotive Teamleiter bei Maxim Integrated Products. Seit Frühjahr 2016 ist er Leiter des Vertriebs und Prokurist bei der Jennewein Biotechnologie GmbH.

 

Dr. rer.nat. Benedikt Engels studierte Bioingenieurwesen an der Fachhochschule Aachen, Abteilung Jülich. Anschließend war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für industrielle Biotechnologie beim Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und angewandte Ökologie in Aachen tätig, wo er 2013 seine Promotion ablegte. Nach seiner Promotion forschte er als Postdoktorand beim Fraunhofer-Institut weiter, bevor er im Juli 2014 zur Jennewein Biotechnologie GmbH wechselte. Dort verantwortete er zunächst den Bereich Analytik in der Abteilung Forschung und Entwicklung. Seit Frühjahr 2016 ist Dr. rer.nat. Benedikt Engels Leiter der Produktion und Prokurist bei der Jennewein Biotechnologie GmbH.