Nachrichtenüberblick und Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

16.04.2020 Humane Milch-Oligosaccharide nun endlich online erhältlich

Die Jennewein Biotechnologie, der Pionier im Bereich der Herstellung von humanen Milch-Oligosacchariden, dem Besten der Muttermilch, stellt erstmalig seine Produkte dem Endkunden zur Verfügung. Nachdem die vom Unternehmen produzierten HMOs schon in den USA und Asien im Bereich Babynahrung und kürzlich auch in Europa im Premiumbereich erfolgreich verkauft werden, kann der Endkunde diese nun erstmalig in Europa erwerben. In unserem Online-Shop werden ab jetzt unter folgendem Link https://mss.shop-jennewein.com/ Babybreie und HMO-Sticks angeboten.

Hierbei handelt es sich um den ersten Babybrei, der die HMOs 2‘-Fucysyllactose und NANA enthält. Beides sind Nährstoffe, die sich in großen Mengen in der Muttermilch befinden und entscheidend zu einer natürlichen Entwicklung der Säuglinge beitragen.

Die Mum’s Sweet Secret Babybreie haben aufgrund ihrer Anreicherung mit HMOs verschiedene gesundheitsfördernde Wirkungen wie u.a. den Schutz vor Infektionen, Aufbau eines natürlichen Darmmikrobioms und die Förderung der neuronalen Entwicklung. Die praktischen HMO-Sticks Pro können in die tägliche Ernährung von Kindern und Heranwachsenden integriert werden; sie sind präbiotisch, stärken das Immunsystem und schützen ebenfalls vor Infektionen. Auch Bio-Babynahrung kann dadurch jetzt mit HMO-Sticks angereichert werden; somit kann erstmals das Beste aus beiden Welten vereint werden.

Die von der Jennewein Biotechnologie hergestellten HMOs sind mit dem Vorbild der natürlichen Muttermilch identisch, das bedeutet, der kindlichen Ernährung wird ein weiterer natürlicher Nährstoff zugeführt. Trotz der hohen Konzentrationen und der vielen positiven Wirkungen, fehlten diese bis jetzt in nahezu allen Babynahrungsprodukten. Nun sind diese Nährstoffe, die in jede Babynahrung gehören, für alle Säuglinge und Kinder zugänglich.

„Mit diesem Webshop möchten wir allen Verbrauchern die Möglichkeit geben, unmittelbar an den positiven Auswirkungen der HMOs teilzuhaben und einen allgemeinen Beitrag zum gesundheitlichen Schutz von Säuglingen und Kindern leisten“,  so Dr. Stefan Jennewein, CEO der Jennewein Biotechnologie.